Samstag, 14. Februar 2015

Kästner im Spiegel (EKS 3)


Endlich erschienen ist der Band 3 der Erich Kästner Studien. Unter dem Titel "Kästner im Spiegel" versammelt der Band Beiträge der Forschung zum 40. Todestag Erich Kästners. In der Verlagsankündigung heißt es: "Der dritte Band der Reihe Erich Kästner-Studien erscheint aus Anlass des 40. Todestages des Autors am 29. Juli 2014. In den hier erstmals veröffentlichten fünfzehn Beiträgen wird den Spuren nachgegangen, die Kästners Werk in den letzten vierzig Jahren hinterlassen hat. Ein Schwerpunkt liegt auf der internationalen Rezeption des Schriftstellers in der Schweiz, in Südkorea, in Tschechien, der Slowakei und in Kroatien. Außerdem werden umfassende neue literaturgeschichtliche, übersetzungswissenschaftliche und biographische Erkenntnisse zu Erich Kästners Werk präsentiert – von Emil und die Detektive (1929) über Drei Männer im Schnee (1936) bis zur Schule der Diktatoren (1956) und Kästner als Übersetzer englischsprachiger Kinderlyrik."
Dem Inhaltsverzeichnis ist zu entnehmen, dass die Erich Kästner Gesellschaft mit den Beiträgen von Sarah Zinkernagel, Fabian Beer und Thomas von Pluto-Prondzinski gut vertreten ist und natürlich sind auch die beiden Herausgeber Sebastian Schmideler und Johan Zonneveld Mitglieder unserer Gesellschaft.
Weitere Informationen zum Inhalt des Bandes gibt es auf der Verlagsseite.

Leider verpasst habe ich die Veranstaltung im Deutschen Literaturarchiv in Marbach am gestrigen Freitag: Erich Kästner und das Feuer von Dresden. Vielleicht war jemand von euch da und möchte mir eine Bestprechung schicken?

Keine Kommentare:

Kommentar posten